Archiv der Kategorie: Allgemein

Gaynialen Frauenfussballturnier in Mayersdorf

Maiersdorf bei Wr. Neustadt am 25.8.2012

Turnierbericht von Frieda

10 Teams traten zum Turnier auf mittelgroßem Feld mit wunderschöner Rasenfläche an. Es wurde im Modus 6 + 1 (Feldspielerinnen +Torfrau) gespielt. Die Atmosphäre bzw das Ambiente waren sehr angenehm bzw schön, freundlich. Fair play und Respekt füreinander standen bei allen Spielen im Vordergrund.

20120825-gaynialenturnier2012_bild3

Zur Begrüßung gab es Mineralwasser, Powerriegel und sogar Duschgel für jedes Team – und während des gesamten Turniers konnten sich die Spielerinnen am reichlich gefüllten Obstkorb bedienen. Auch das Trinkwasser war sehr gut – und auf jeder WC-Tür stand ausführlich erklärt, warum Homophobie unbegründet und unfair ist!

20120825-gaynialenturnier12_bild2

Trotz unglaublichem Einsatz all unserer Spielerinnen gelang es uns nicht, den Ball ins Tor zu schiessen. Hope Vero, unsere Torfrau, konnte aber zumindest die Tordifferenz bei maximal 3 : 0 halten –  und war sehr stolz darauf, ebenso, wie Niki unermüdlich versuchte, an unseren Gegenspielerinnen vorbeizukommen bzw sie auszutrixen. – Und auch, wenn wir kein Tor machten, heißt das noch lange nicht, dass wir nicht ein paar Torchancen gehabt hätten.

20120825-gaynialenturnier2012_ballerinasteam

Doch keine ließ sich den Spaß bzw den schönen Tag verderben – der Teamspirit unter den Ballerinas war wie immer ungebrochen, die Stimmung gut. Jasmin und ein paar andere hielten viele spannende bzw lustige Momente auf Fotos fest und auch das wohlverdiente Essen vom Grill bzw die kalten Getränke ließen wir uns gemeinsam schmecken.

Beim Sch20120825-gaynialenturnier2012_bild2_150x113ätzspiel, bei dem es darum ging, das genaue gemeinsame Alter des gesamten Gaynialen Teams zu schätzen, haben wir jedoch einen „Fresskorb“ gewonnen und eine Torte (von mehreren) in der Form eines halben Fußballs konnten wir anschlie20120825-gaynialenturnier2012_bild3_150x113ßend an die Siegerinnenehrung ersteigern, die Niki und Co dann zum „Girls Rock Festival“ nach Wr Neustadt mitnahmen, wo sie sehr rasch aufgeteilt und  gegessen wurde.

Ganz a20120825-gaynialenturnier2012_ballerinasteam150x113m Schluß des Turniers gab es noch Life Musik von 2 Vertreterinnen der Band KONGENIAL.

Wir fahren nächstes Jahr sicher wieder hin – das ist sicher!

Hier die wohlklingenden Namen der angetretenen Teams:

  • ASK Kottingbrunn
  • RWW Maissau
  • CA Diversidad
    „Frank, the tank“ schoß ACHT Tore während des Turniers und wurde somit die Torschützenkönigin.
  • Power Ladies Heimschuh
    sie kamen aus der Steiermark angereist
  • SV Die Gaynialen
    die Gastgeberinnen
  • Alekto s Kickers
    dieses Team hat sich extra fürs Turnier kurzfristig zusammengeschlossen, ihr Markenzeichen war meiner Meinung nach die Torfrau, die zeitweise bis zum Gegentor stürmte!
  • ASK Ternitz
  • SV Dreistetten
    dieses Team hatte auch sehr junge Spielerinnen, das hinderte sie aber nicht daran, trinkfreudig zu sein bzw ihren etwas derben Drinkspruch immer wieder hören zu lassen.
  • Die Nacktschnecken
    Team aus Wien mit ein paar Hunden unter ihren Fans. Martina mit der Nr. 13 schoß die zwei entscheidenden Tore, die uns die Chance auf den vorletzten Platz nahmen und im übrigen auch Fixstarterinnen bei unserem 1. Internationalen Queer Feministischen Hobbyfrauenfussballturnier am 22.9. 2012 sein werden.
  • Und wir, die coolen BALLERINAS

Aufschlag im Pride Village

Mitte Juni 2012 konnten sich die Fußballerinnen (Ballerinas) und die Volleyballer von Aufschlag Wien im CSD Pride Village am Wiener Rathausplatz einem breiteren Publikum präsentieren. Drei Tage lang war Österreichs größter schwul-lesbischer Sportverein mit einem eigenen Stand vertreten und organisierte zwei Showtrainings. Nicht wenige BesucherInnen des Pride Village haben sogleich die Möglichkeit genützt und vor der eindrucksvollen Kulisse des Wiener Rathauses ihre Ballkünste unter Beweis gestellt.
Darüber hinaus haben rund 30 Personen ihr Interesse am Verein angemeldet, zum Teil auch für Sportarten, die noch nicht zum Angebot des Vereins gehören. Mit seiner Präsenz im Pride Village hat nicht nur Aufschlag Wien, sondern auch der schwul-lesbische Sport in Österreich ein kräftiges Lebenszeichen gegeben.

20120616-pride-22

20120616-pride-01

20120616-pride-17

Tourniersieg in Prag

Beim internationalen Multisportturnier „Prague Rainbow Spring 2012“ im Mai waren die Volleyballer von Aufschlag Wien mit zwei Teams vertreten. Die Mannschaft in Level C (David, Florian,  Gerhard, Gernot, Marco, Mario und Martin) konnte sich im Vergleich zum Vorjahr um einige Ränge verbessern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Noch erfolgreicher war unser Team in der Kategorie B, indem es hier den Sieg holte. Alex, Dali, Gabriel, Georg, Mane und Stefan sowie zwei Freunde aus Deutschland (Robert und Tilo) waren an diesem Tag einfach unschlagbar.
Spaß hat das Wochenende in Prag auf jeden Fall allen Teilnehmern gemacht – „Prague Rainbow Spring 2013“, wir kommen wieder!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA